Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten und Zweckbindung

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie Informationsmaterial, Newsletter oder Broschüren bestellen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen.

Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob und für welchen Zweck (beauftragter Service oder Bearbeitung Ihrer Anfragen) Sie diese Daten eingeben. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Eine statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Soweit im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfragen und Ihrer Nutzung unserer Dienste externe Dienstleister beauftragt werden, werden Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte übermittelt. Sie können entscheiden, ob Sie einer Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zustimmen oder nicht.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen oder vermieten bzw. Dritten überlassen. Wir werden Dritten den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung nach dem Informationsfreiheitsgesetz ermöglichen.